© © Lea Torwesten
Das Sakrament der Eucharistie und die Erstkommunion

Eucharistie & Erstkommunion

Jesus sagt:

“Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot ißt, wird in Ewigkeit leben…Wer mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben….er bleibt in mir und ich bleibe in ihm.“
(Joh 6,51,54,56)

Die Kommunion oder Eucharistiefeier ist die Mitte und der Höhepunkt des Lebens der Kirche. Die Eucharistiefeier ist die Gedächnisfeier des Pascha Christi, das heißt die Feier des letzten Abendmahles. In dieser Feier erleben die Teilnehmenden den Tod und die Auferstehung Jesu. Jesus ist in dieser Feier wirklich anwesend.

 

Um Christus in diesem Sakrament zu empfangen bedarf es der Vorbereitung. Erwachsene, die bereits zur Erstkommunion gegangen sind, bereiten sich durch Gebet, Lesen des Wortes Gottes, innerer Zuwendung zu Jesus Christus oder auch durch den Empfang der Beichte auf den Moment der Kommunion mit Gott vor. Kinder beginnen in der Regel in der dritten Schulklasse die Erstkommunionvorbereitung. Dies geschieht in der Zeit vor oder nach den Herbstferien. Achten Sie bitte als Eltern auf unserer Veröffentlichungen oder nehmen sie mit den Pfarrbüros Kontakt auf.

Erstkommunionvorbereitung 2021/22

Die diesjährige Erstkommunionvorbereitung wird von Pastor Norbert Appel geleitet.
Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief mit allen weiteren Informationen.