Herzlich willkommen!

im Pastoralverbund: An den Ruhrseen

Unsere Online-Gottesdienste erreichen Sie mit diesem Link:
www.youtube.com/c/PastoralverbundandenRuhrseen

 

Liebe Leser und Leserinnen,

Wieviele Wege

sind Sie heute

schon gegangen?

Knnen Sie die Anzahl der Schritte schtzen?

Mir wird gesagt, eine App auf dem Smartphone knne die Schritte penibel genau zhlen.
Ist es wichtig?

Mir ist das Ziel wichtiger. Wo will ich hin? Wie komme ich an?

Im Februar bescherte uns das Wetter glatte Wege und Straen. Mehr als sonst forderte es meine Aufmerksamkeit, wo ich meinen Fu hinsetze, um nicht auszurutschen.

Wohin fhrt die erneut verlngerte Lockdown-Zeit? Die Sehnsucht nach Befreiung von den Bewegungseinchrnkungen wchst. Die Hoffnungen konzentrieren sich auf Impfungen …

Wo wird mich die sterliche Buzeit hinfhren?
Ostern heit die vertraute Antwort.

Was bedeutet mir Ostern?
WIE komme ich an?

Die MISEREOR Aktion mit dem Hungertuch,
das in allen Kirchen hngt,
antwortet mit dem hoffnungsvollen Vers aus Psalm 31:
„Du stellst meine Fe auf weiten Raum!“

Welch ein Zuspruch all jenen, deren Fu zerbrochen ist, wie es die Rntgenaufnahme eines Fues auf dem Hungertuch zeigt. Eine Heilung dauert! Doch Genesung und Rettung von allen Schmerzen und Verletzungen, ob krperlich oder seelisch, ist das Ziel unseres Weges, manchmal auch Ausharrens.!

Ihnen wnsche ich ein bewutes Schreiten auf Ostern hin!

Ihr Pastor Norbert Appel